• Predigten 2017

Serie «Mensch werden – das muss Liebe sein»

Mache aus der Zeit der Hektik eine Zeit der Besinnung.

Serie «Lutherzeit in der Mino»

Vor 500 Jahren stand ein Mann auf, der die Welt bis heute nachhaltig reformierte. Nicht nur die Kirche, sondern unsere ganze Gesellschaft wurde durch Martin Luther verändert. In diesen Gottesdiensten setzen wir uns mit drei Merkmalen aus seinem Leben auseinander. Du bist herzlich eingeladen, mit uns in diese Lutherzeit einzutauchen.

Serie «Mini Chile»

Warum sollen wir überhaupt Teil einer Kirche sein? Warum sollen wir am Sonntag früh aufstehen statt ausschlafen? Weil die Kirche der Ort ist, wo wir gemeinsam mit anderen Menschen Gott begegnen. Weil wir dort Freunde finden, welche mit uns durch Höhen und Tiefen des Lebens gehen. Die Kirche ist der Ort, wo wir zusammenstehen, der Ort wo wir Heimat und Inspiration finden, welche über unser alltägliches Leben hinausgehen. Die Mino will für dich so ein Ort sein. Darum herzlich Willkommen zu unserer Gottesdienstreihe «Mino – Mini Chile».

Serie «Sommer in der Mino»

Wagst du den Sprung mit uns in den Sommer 2017? Dann komm an unseren Sonntag-Morgen Gottesdiensten im Juli und August vorbei. Lass dich überraschen von unseren 
individuellen Sommer-Predigten.

Serie «Jesus begegnet Menschen»

Wenn Jesus Menschen begegnet, dann verändert sich das Leben. Das war damals vor 2000 Jahren der Fall und ist heute nicht anders. Der auferstandene Jesus ist Millionen von Menschen im Laufe der Jahrhunderte persönlich begegnet: Menschen jeder Hautfarbe, Rasse, Herkunft und Nationalität – Menschen aus allen wirtschaftlichen, sozialen und intellektuellen Schichten.
In diesen Gottesdiensten lassen wir uns auf die Geschichten mit Jesus ein und entdecken, dass er uns genauso begegnen will.

Serie «Königlich»

König David gehört wohl zu den bedeutendsten Personen des alten Testaments. Vom Schafhirten zum König – seine Geschichte könnten wir mit einer heutigen «Tellerwäscherkarriere» vergleichen. Dennoch, das Leben von David verläuft alles andere als gradlinig: Er kennt Hochs und Tiefs, Sieg und Niederlage. Es fällt auf, dass David immer wieder Gott sucht und mit seinen Möglichkeiten rechnet. Ist das der Grund, weshalb ihn Gott als «ein Mann nach seinem Herzen» nennt? Seine Biographie ist äusserst spannend.

Serie «Näher»

Näher zu Gott und unseren Nächsten, das ist unsere Sehnsucht für 2017. Wenn wir nahe bei
Gott sind, uns von ihm inspirieren und erfüllen lassen, führt uns das näher zu unseren Mit-menschen. In unseren Gottesdiensten schaffen wir Raum, um Gott und Menschen zu begegnen. Daraus schöpfen wir Kraft und Motivation, in unserem Alltag Gottes Hände und Füsse zu sein.

Gastreferenten in der Mino