Am 8. und 9. März fand zum zweiten Mal der 24 h Worship Anlass statt. 24 Stunden lang konnte man in der Mino ein­ und ausgehen und Gott mit Liedern,
Gebeten und/oder Kunst begegnen. Der Freitagabend war eindeutig am besten besucht: Bis spät in die Nacht kamen die unterschiedlichsten Menschen zusammen und be teten gemeinsam Gott an. Ich freute mich von ganzem Herzen an diesem Bild und an der Stimmung. Es war für mich ein Privileg durch den Anlass das Gemeinschaftsgefühl zu stärken und auch Christen zu integrieren, mit denen wir sonst nicht so viel zu tun haben. Das Bild von Steffi Reichenbach, das während des Anlasses entstanden ist, gefällt mir sehr gut. Darauf zu sehen ist das leuchtende Mino­Gebäude. Steffi erklärt das Bild folgendermassen: «Wenn wir Lobpreis machen, Gottes Gegenwart feiern und ihm Raum geben, dann strahlt Gottes Licht und seine Herrlichkeit, schwappt über, um uns herum.»
Ein grosser Dank geht an alle, die sowohl musika­lisch als auch technisch mithalfen! Andy Wiederkehr und sein Techniker­Team waren rund um die Uhr im Einsatz und bauten auch im Vorfeld mehrere Tage auf.
In welcher Form der nächste Worship Anlass der evangelischen Allianz aussehen wird, wird sich in den nächsten Wochen nach den Feedbackrunden klären. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Eveline Würgler